Tarifvertrag altersvorsorgewirksame leistungen tv avwl

Dieses Finder-Tool identifiziert auch, in welchem Rentenplan Sie eingeschrieben sein können. PJSC TATNEFT kümmert sich um das Wohlergehen und die soziale Sicherheit seiner Mitarbeiter und ihrer Familien. Das Unternehmen bietet seinen Mitarbeitern ein Paket der Sozialleistungen und Garantien an. Die Verpflichtungen in Bezug auf ihre Rückstellung sind im Tarifvertrag vorgesehen, der jährlich zwischen PJSC TATNEFT und der Belegschaft geschlossen wird und alle Arbeitnehmer und nicht erwerbstätigen Rentner des Unternehmens abdeckt. Der Tarifvertrag sieht vor: Um die soziale Unterstützung für pensionierte Arbeitnehmer zu gewährleisten, führt das Unternehmen seit 1997 ein nichtstaatliches Rentenprogramm durch. Das Programm bietet den Arbeitnehmern die Möglichkeit, das Rentenkapital paritätium zu bilden und ihnen Garantien für einen angemessenen Lebensstandard im Alter zu bieten. Die Regeln, Kriterien und Verfahren für die nichtstaatliche Pensionsbeihilfe sowie drei hauptstaatliche Altersversorgungssysteme werden durch die Verordnung “Über die nichtstaatliche Altersversorgung” festgelegt. Die Zahl der PJSC TATNEFT Mitarbeiter, die am Unternehmensprogramm der nichtstaatlichen Rentenunterstützung beteiligt waren, belief sich im Jahr 2018 auf 9 Tausend Personen, für die TATNEFT Gruppe – 22 Tausend Personen (einschließlich PJSC TATNEFT). Mehr als 21 000 Rentner erhalten eine zusätzliche nichtstaatliche Rente.

Der Hauptpartner von PJSC TATNEFT bei der Umsetzung des betrieblichen Pensionsprogramms ist der JSC National Non-Governmental Pension Fund (National NPF). Das Unternehmen gewährt die staatliche Rente für nicht erwerbstätige Rentner, die zehn oder mehr Jahre im PJSC TATNEFT-System gearbeitet haben und vor der Gründung des nationalen nichtstaatlichen Pensionsfonds in den Ruhestand versetzt wurden, vierteljährlich. In den Abteilungen von PJSC TATNEFT, die zusammen mit der Verwaltung und dem Gewerkschaftsausschuss die Ruheständler kontinuierlich unterstützen, gibt es Veteranenräte, die in den Abteilungen der PJSC TATNEFT tätig sind. Falls erforderlich, zahlt das Unternehmen die Rentner für medizinische Behandlung, Operationen, Sanatorium und Resort-Rehabilitation, hilft bei der Reparatur von Wohnungen, den Austausch von Haushaltsgeräten. Informieren Sie sich über Lohnsätze, Tarifverträge, Urlaubsbestimmungen, Pensionspläne und Leistungen für den öffentlichen Dienst, militär und Mitglieder des RCMP. Die Struktur der Sozialleistungen und Garantien wird durch den Standard-Kollektivvertrag der TATNEFT-Unternehmensgruppe definiert, der für alle Unternehmen des Konzerns beratend und nicht obligatorisch ist. Im Jahr 2019 wurden Änderungen eingeführt und die Höhe der Zahlungen wurden nach den folgenden Artikeln geändert: Bezahlung, Rente und Leistungen für Militär und ihre Familie Informationen über den Pensionsplan für aktive oder pensionierte Angestellte des öffentlichen Dienstes und deren Hinterbliebene oder Unterhaltsberechtigte, Rentenquellen und Rentenoptionen Es gibt eine erfolgreich funktionierende Betriebliche Jugendorganisation im Unternehmen, die auf den Koinzidenzprinzipien der wirtschaftlichen und sozialen Interessen des Unternehmens und der arbeitenden Jugend aufbaut. Die Arbeit mit jungen Menschen zielt auf die berufliche und berufliche Entwicklung junger Mitarbeiter ab und garantiert ihnen soziale Unterstützung, kreative Selbstverwirklichung talentierter Jugendlicher.

Die Jugendpolitik fördert das Zusammenspiel junger Menschen im Informationsraum sowohl innerhalb als auch außerhalb, das Wachstum von Toleranz und bürgerlichem Bewusstsein, Unternehmenspatriotismus und Solidarität. Beschäftigungsbedingungen für Mitarbeiter der Regierung Kanadas, Unterstützung von Mitarbeitern in Auslandsarbeitsplätzen und isolierten Stellen, zweisprachige Reine, Personalanpassung Verschiedene Einrichtungen und Beamte sind an der Arbeit mit jungen Menschen im Unternehmen beteiligt, wie dem Jugendausschuss von PJSC TATNEFT, dem Rat der Jungberufstätigen, mit dem Ziel, die Sozialprogramme des Unternehmens zu umsetzen; junge Arbeitnehmer, die Initiativen ergreifen; Geschäftsführung von PJSC TATNEFT und seinen Divisionen. Das Schlüsselkriterium der sozialen Verantwortung des Unternehmens ist die Erfüllung von Verpflichtungen zur Schaffung sicherer Arbeitsbedingungen. In Anerkennung der Priorität des Lebens und der Gesundheit der Arbeitnehmer gegenüber den Ergebnissen der Produktionstätigkeiten ist das Unternehmen bestrebt, die Risiken am Arbeitsplatz zu verringern, Arbeitsunfälle zu verhindern und ein hohes Maß an Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz zu erreichen.